Herzlich Willkommen!

Das Steinbeis Transfer Institut Management Education (STI ME) ist ein Teil der Steinbeis+Akademie und bietet Executive Programme für ausgewählte Firmen an. Die Programme sind speziell konzipiert für Firmen, die für ihre internationalen Führungskräfte modernste Fort-und Weiterbildung suchen. Das Curriculum des Programms wird von Steinbeis Management Education, internationalen Dozenten und einem Steering Committee, bestehend aus aktuellen Netzwerkfirmen, in professioneller Partnerschaft entwickelt.

Das Management Education Netzwerk (MEN) wurde 2002 erfolgreich ins Leben gerufen. Es dient unseren Netzwerk-Firmen zur Weiterbildung ihrer nationalen und internationalen Führungskräfte und verbindet die fachliche Qualifizierung mit der Möglichkeit, interne und externe Netzwerke aufzubauen und diese über die Jahre zu vertiefen. Die meisten unserer Teilnehmenden haben einen technischen Background und erhalten bei uns das notwendige betriebswissenschaftliche Know-how, um ihre Führungspositionen noch besser ausgestalten zu können.

Im Bereich des „Digital Developments“ arbeitet das Management Education Network mit dem Center for East Asian Studies der Stanford University zusammen.

Die Unterrichtsmethoden sind teamorientiert und basieren häufig auf Fallstudien. Das bietet den Vorteil, dass Problemlösung sowie tiefgehendes Lernen mit methodischem Wissen verbunden werden. Die Unterrichtssprache ist Englisch. Aus diesem Grund sind alle weiteren Informationen auf dieser Website ebenfalls in Englisch.

Das Steinbeis Management Education Network schenkt dem speziellen Charakter, Umfeld und den Strategien der teilnehmenden Firmen besondere Beachtung. Da das Programm in enger Abstimmung mit den Human Resources Departments der Firmen konzipiert ist, ist es wesentlicher Teil der speziell benötigten Personalentwicklungsstrategien. So ist das Programm klar auf die Bedürfnisse der jeweiligen Organisation ausgerichtet und wird zu einem entscheidenden Faktor für deren nachhaltigen Erfolg.

„Exzellente Zusammenarbeit und wichtiger Beitrag für unsere Führungskräfteentwicklung über all die Jahre“

Paul Eckert, HR Manager

Die Programminhalte werden in sieben Modulen in drei über das Jahr verteilten Präsenzwochen vermittelt. In der Regel finden die Programme im Steinbeis House of Management and Technology (SHMT) in Stuttgart statt.

In den vergangenen 18 Jahren haben über 500 Teilnehmer aus über 45 Nationen am MEN Programm teilgenommen.


In regelmäßig stattfindenden Alumni-Veranstaltungen treffen die Teilnehmer aller Jahrgänge zusammen zum Erfahrungsaustausch, der durch aktuelle fachliche Vorträge ergänzt wird.


Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit unseren Netzwerk-Firmen kann STI ME auch maßgeschneiderte Seminare für Firmen anbieten. Diese können intern oder extern durchgeführt werden, im Verbund oder auch nur für einzelne Firmen. Diese Seminare werden überwiegend auf Englisch von internationalen Dozenten gehalten, können im Einzelfall aber auch deutschsprachig durchgeführt werden.

Lernguppe

Zielgruppe

Geschäftleitung mit mehrjähriger Führungserfahrung, die

  • ihre Management- / Führungsqualitäten auffrischen
  • sich mit neuen, modernen Managementthemen vertraut machen möchte

Mitglieder des mittleren Managements mit Führungserfahrung von mindestens zwei Jahren, die

  • das Potenzial haben, ein globaler Senior Manager zu werden
  • Potenzial für die weitere interne Entwicklung haben

Konzept und Idee des
MEN-Programms

Das Management Education Network ist ein „kompakter MBA“, der Managementtechniken zur Beantwortung der folgenden Fragen bereitstellt:

  • Wie wird eine globale Welt mein Geschäft verändern?
  • Wie wird eine digitale Welt mein Geschäft verändern?
  • Wie kann ich mit diesen Einflüssen auf mein Unternehmen umgehen?
  • Wie kann ich innovative Produkte und Dienstleistungen entwickeln, um auf diese Einflüsse zu reagieren?
  • Wie kann ich Änderungen an internen Prozessen und Strukturen verwalten, um neuen Martkanforderungen gerecht zu werden?
  • Wie kann ich den Erfolg und die Gewinne effizient und effektiv kontrollieren?
  • Wie kann ich nachhaltige Veränderungen bewältigen, um wettbewerbsfähig zu bleiben?

Fakultät

Bisher haben Professoren und Dozenten folgender Institutionen die Module unterrichtet:

  • Cranfield School of Management, UK
  • Stanford University, USA
  • Politechnico di Torino, Italy
  • Frankfurt School of Finance and Management, Germany
  • University of St. Gallen, Switzerland
  • Copenhagen Business School, Denmark
  • University of Melbourne, Australia
  • Stellenbosch University, South Africa
  • Sicos-BW, Stuttgart, Germany

Methoden

Das Management Education Network

  • bietet dreimal im Jahr eine intensive Lernumgebung bei SHMT in Stuttgart
  • bietet fallorientiertes, unternehmesübergreifendes Teamlernen
  • ermöglicht es den Teilnehmenden, ein Jahr lang an einem unternehmensspezifischen Fall zu arbeiten, um die in MEN erlerneten Management-Tools und -Techniken anzuwenden
  • sorgt für die Überwachung des unternehmensspezifischen Falls während des MEN-Jahres
  • folgt der Idee einer Gemeinschaft, in der die Teilnehmenden Teil eines Netzwerks werden, das jahrelang bestehen wird und in dem professionelle Freundschaften entstehen können.
  • integriert Unternehmensvertreter*Innen (zweimal im Jahr), um
    • Unternehmensfeedback in Bezug auf das laufende MEN einzuholen
    • strategischer Themen zu diskutieren, um MEN aus Unternehmenssicht zu berreichern

„Unsere Kunden sind unsere beste Werbung“

Firmen, die bisher am Management Education Netzwerk teilgenommen haben:

sowie: Alcatel-Lucent, Behr, Ebm-papst, Edag, envases, Ecoclean, Festo, fischerwerke, Freudenberg, Homag, Kern-Liebers, Lapp Group, Leitz, LGI, M+W Zander, Marquardt, metabo, Ritter Sport, Schenck RoTec, Schuler, Sick, Trumpf.